forsa-Umfrage bestätigt Kultstatus von blend-a-med

SCHWALBACH, Deutschland--()--Die blend-a-med Zahncremetube ist ein vertrauter Begleiter in deutschen Badezimmern. Kaum eine andere Mundpflegemarke ist der Bevölkerung so präsent. Eine aktuelle Umfrage (1) von forsa mit über 1.000 Teilnehmern bestätigt erneut den herausragenden Status von blend-a-med. Fast jeder – unabhängig von Alter und Geschlecht – kennt demnach das zeitlose Werbemotiv vom kräftigen Biss in den grünen Apfel: Durchschnittlich knapp 9 von 10 der Befragten ordneten blend-a-med dieses Bild zu. Frühere Untersuchungen (2) zeigten bereits, dass blend-a-med mit 99 Prozent an erster Stelle der Bekanntheitsskala von Zahncremes in Deutschland liegt. Die meisten deutschen Haushalte entscheiden sich für die Marke (3). Basis des Erfolgs ist die Auswahl fortschrittlicher und klinisch bewährter Zahncremes wie zum Beispiel der „complete plus“-Linie.

Seit über 60 Jahren entwickelt blend-a-med mit der blend-a-med Forschung Mundpflegeprodukte auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, damit man „auch morgen noch kraftvoll zubeißen kann“. Die große Beliebtheit von blend-a-med ist mit dem vielfältigen Angebot effektiv und sanft pflegender Zahncremes zu erklären. Sie vereinen wirksame Inhaltsstoffe in spezieller Kombination und Dosierung. So entsprechen zum Beispiel die aktuellen „complete plus“-Varianten exakt den Ansprüchen und Bedürfnissen der Verbraucher, wie die forsa-Umfrage bestätigt.

Mit 83 Prozent sprach sich demnach die klare Mehrheit der Befragten für Rundumschutz als zentrales Kaufkriterium aus. Die „complete plus“-Zahncremes erfüllen dazu die 7 Zeichen gesunder, schöner Zähne – Kariesschutz, Zahnsteinschutz, Zahnhalskariesschutz, Plaqueschutz, Zahnfleischschutz, natürliches Weiß und frischer Atem. Zusätzlich bieten sie jeweils noch einen Extranutzen: Wer zum Beispiel auf einen besonders intensiven Frische-Kick steht, kann sich für die „complete plus extra frisch“ entscheiden. Immerhin gehört für 8 von 10 Personen angenehm frischer Atem zu den wichtigsten Merkmalen gesunder und schöner Zähne. 71 Prozent zählen natürlich weiße Zähne dazu – für sie bietet sich die Variante „complete plus weiss“ für ein noch strahlenderes Lächeln an: Mit ihren sanft polierenden Hydro-Partikeln hellt sie die Zahnoberflächen schonend auf. Für alle, die klaren Atem auf milde Weise bevorzugen, gibt es die „milde Frische“, und die Variante „Kräuter“ beinhaltet Extrakte aus Minze, Melisse, Kamille, Rosmarin und Salbei.

Wer jetzt mit der Marke mit dem grünen Apfel zum Big Apple“ reisen möchte, kann ab dem 17. Januar 2013 am großen Gewinnspiel „Deutschland hat Biss“ teilnehmen. Einfach unter www.blend-a-med.de ein Bild von sich und einem Apfel hochladen und ein Statement über blend-a-med posten – schon ist man im Rennen um den Trip nach New York. Teilnahmeschluss ist der 18. Februar 2013.

blend-a-med

ist eine Marke des Unternehmens Procter & Gamble und bietet Zahncremes für Erwachsene und Kinder an. Die 1951 von Blendax (schon in den 30er Jahren größter Zahncreme-Hersteller in Europa) eingeführte blend-a-med war die erste medizinische Zahncreme in Deutschland. Seit 1953 arbeitet die blend-a-med Forschung kontinuierlich an Weiter- und Neuentwicklung von Mundhygieneprodukten auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse. blend-a-med ist nach Umfragen die bekannteste Zahncrememarke in Deutschland.2 Untersuchungen zufolge entscheiden sich die meisten Haushalte in Deutschland für blend-a-med.3

1. forsa-Umfrage im Auftrag von blend-a-med, erhoben am 15. und 16. Oktober 2012 unter 1002 Respondenten ab 14 Jahre, bundesweit repräsentativ.

2. Repräsentative Studie von TNS Infratest unter 1049 Zahnpasta-Käufern im Auftrag von P&G, Juni/Juli 2010.

3. GfK Haushaltspanel Deutschland, August 2008 – September 2012.

Kontakte

Pressekontakt: Dr. Kaschny PR GmbH, Temel Özen, Kapersburgweg 5, 61350 Bad Homburg,
Tel.: +49 (0)6172-6848141, E-Mail: blend-a-med@kaschnypr.de
oder
Firmenkontakt: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG,
Melanie Fischer, Sulzbacher Strasse 40, 65824 Schwalbach am Taunus,
Tel.: +49 (0)6196-891570, E-Mail: blend-a-med@kaschnypr.de

Unternehmens- informationen

blend-a-med RSS blend-a-med