CLEVER wählt ABB zum Ausbau von Schnellladenetz für Elektroautos in ganz Dänemark

Erweiterung von landesweitem Infrastrukturnetz durch Installation von 50 intelligenten Gleichstromladegeräten in Rekordzeit von sechs Wochen

ZÜRICH--()--CLEVER, ein führender Betreiber von Elektromobilitätssystemen (EMO) in Dänemark, und ABB, der marktführende Energie- und Automationstechnikkonzern,, gaben heute bekannt, dass ABB als Lieferant von 50 Gleichstrom-Schnellladegeräten ausgewählt wurde. Die Systeme vom Typ Terra 51 werden an mehreren Standorten in ganz Dänemark installiert. Das Terra 51 von ABB ist speziell für Autobahnfahrten konzipiert und kann ein Elektroauto innerhalb von 30 Minuten oder weniger aufladen. ABB wird die ersten sechs der Terra-51-Schnellladestationen in dieser Woche ausliefern und einrichten. Bei dem Projekt handelt es sich um die größte Installation intelligenter Fahrzeugladegeräte in Dänemark. Die übrigen Schnellladesysteme werden binnen sechs Wochen installiert und vollständig betriebsbereit sein.

„Wir freuen uns sehr über die Unterzeichnung unseres Vertrages mit ABB. Da CLEVER ein intelligentes EV-Ladenetz entwickelt hat, in das sich die Schnellladeprodukte von ABB und anderen Anbietern problemlos einbinden lassen, können wir die richtigen Produkte zum richtigen Preis auswählen und unsere Kunden von deren Vorteilen profitieren lassen“

CLEVER wählte ABB wegen seiner Fachkompetenz im Aufbau und dem Betrieb landesweiter Ladenetze für Elektroautos (EV), der branchenführenden Systemverfügbarkeit und Zuverlässigkeit der ABB-Lösungen und der langjährigen Führungsrolle und Erstklassigkeit aus, die das Unternehmen im Bereich der EV-Ladestationen an den Tag gelegt hat. ABB bietet ein vielfältiges Portfolio von Ladelösungen, das den Bedürfnissen aller Fahrer von Elektroautos und allen Geschäftsmodellen gerecht wird.

„Wir freuen uns sehr über die Unterzeichnung unseres Vertrages mit ABB. Da CLEVER ein intelligentes EV-Ladenetz entwickelt hat, in das sich die Schnellladeprodukte von ABB und anderen Anbietern problemlos einbinden lassen, können wir die richtigen Produkte zum richtigen Preis auswählen und unsere Kunden von deren Vorteilen profitieren lassen“, so Lars Bording, der CEO von CLEVER.

Beim Aufbau seines Netzes von Gleich- und Wechselstromladegeräten knüpft CLEVER an Dänemarks Vorhaben an, bis zum Jahr 2050 unabhängig von fossilen Brennstoffen zu sein. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, wird das Land die Energieeffizienz und Ressourcenoptimierung vorantreiben, den Anteil erneuerbarer Energiequellen wie Wind und Biomasse erhöhen und die Entwicklung eines intelligenten Energiesystems forcieren, das die Fluktuation erneuerbarer Energien bewältigt.

„Jedes internetverbundene Schnellladegerät von ABB kann ein komplettes Spektrum von Konnektivitätsfunktionen bieten, darunter ferngesteuerte Pannenhilfe, Verwaltungsdienste und Wartungsarbeiten sowie intelligente Software-Upgrades“, so Hans Streng SVP, GM Product Group EV Charging Infrastructure. „Angesichts des hohen Anteils von zeitweilig verfügbarer erneuerbarer Energie im dänischen Elektrizitätsmix werden intelligente Ladesysteme immer wichtiger. Die vernetzten Ladegeräte von ABB können an jedes intelligente Stromverteilungssystem oder Smart-Grid angeschlossen werden.“

CLEVER wird die Einrichtung der Schnellladestationen zusammen mit dem Betrieb des Verbrauchernetzes übernehmen. ABB wird sich neben der Bereitstellung der Schnellladegeräte auch um den Kundendienst und die Instandhaltung kümmern.

ABB (www.abb.com) ist ein führender Energie- und Automationstechnikkonzern. Das Unternehmen trägt zur Leistungsverbesserung seiner Kunden aus der Energieversorgungsbranche und Industrie bei und hilft gleichzeitig, die Umweltbelastung zu reduzieren. Der ABB- Konzern ist in rund 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 145.000 Mitarbeiter.

CLEVER (zuvor ChoosEV) ist der führende Anbieter von Elektromobilitätssystemen in Dänemark. CLEVER liefert Lösungen zum Aufladen von Elektroautos, die diesen Vorgang zuhause bequem, schnell und sicher machen und dabei die Zeiten nutzen, zu denen die größte Menge erneuerbarer Energie verfügbar ist. CLEVER hat außerdem ein landesweites Netz von Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge in Dänemark aufgebaut, an denen deren Akkus innerhalb von 20 bis 30 Minuten aufgeladen werden können. Die Technologie von CLEVER unterstützt alle auf dem dänischen Markt befindlichen Elektrofahrzeuge. Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.clever.dk

Weitere Informationen und Produktfotos finden Sie unter http://www.abb.com/evcharging

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Kontakte

ABB
Sue-Lane Wood
Communications and Marketing
Büro: +31 (0)70 307 6240
Mobil: +31 (0)62 88 88 965
E-Mail: sue-lane.wood@nl.abb.com
oder
CLEVER
Lise Kirkegaard
Vice President Communications and Marketing
Büro: +45 8230 3030
Mobil: + 45 2020 9580
E-Mail: lk@clever.dk

Unternehmens- informationen

ABB RSS ABB