Katheterdichtung steht bei Bal Seal auf der COMPAMED 2012 im Mittelpunkt

MEDICA 2012
COMPAMED 2012

DÜSSELDORF, NRW--()--Anlässlich der internationalen Messe COMPAMED stellt Bal Seal Engineering, Inc. seine kundenspezifischen Dichtungen zum Schutz von Hochgeschwindigkeits-Rotationsantrieben für Katheter bei der vaskulären Navigation, Atherektomie, Angiografie und Ablationen vor. Die Firma stellt vom 14. bis zum 17. November auf der Messe Düsseldorf in Halle 8a, Stand A30 aus.

„Den Antrieb eines Katheter zu schützen ist äußerst wichtig“

Die Dichtungen der Firma bestehen aus medizinischem Materialien, darunter unbehandeltes PTFE und ultra-hochmolekulares Polyethylen (UHMWPE) und dienen als Schutz gegen das Eindringen von Salzen, Blut und anderen Flüssigkeiten, die zu Motorschaden führen können. Die Dichtungen werden zwischen dem Führungsdraht und dem entfernteren Bereich des Gerätes angebracht und bestehen aus einem Bal Seal Canted Coil Spring® Energizer, der eine nahezu beständige Kraft auf einen großen Ablenkungsbereich ausübt und somit Verschleiß vermindert und eine längere Lebensdauer bietet, selbst bei Geschwindigkeiten über 10.000 U/min.

„Den Antrieb eines Katheter zu schützen ist äußerst wichtig,“ sagte Julia Sevilla Perez, Spezialistin für den Medizinmarkt, die Bal Seals' Stand auf der COMPAMED betreuen wird. „Ein Gerät Salzen, Blut oder anderen Flüssigkeiten auszusetzen kann zum Versagen des Geräts führen, was Operationen verlängern oder gar behindern könnte. Die Lösungen, die wir vorstellen, sind speziell dazu ausgelegt, dieses Problem zu lösen.“

Perez sagte, die Firma entwickle auch fortschrittliche Polymermaterialien wie SP45 speziell für Hochgeschwindigkeitsdichtungen. Dank der hohen Druck-Geschwindigkeitswerte des SP45 ist es zur Dichtung der meisten Medien einschließlich flüssigen und feuchten Medien und Gasen bei hohen Geschwindigkeiten und geringem Druck geeignet, fügt sie hinzu.

Beliebte Konstruktionen für die Anwendung bei Rotationskathetern schließen die Bal Seal® KP Serie Spring-energized Seal, eine „press-fit“ (Druckanpassungs-) Ausführung mit Speicherdichtlippe. Diese Dichtung ist auch mit einem Metall-Verschlussring ausgestattet, um unerwünschte Bewegung zu verhindern und Reibung zu minimieren.

Weitere Information zur COMPAMED 2012 finden Sie auf der offiziellen Website unter: http://www.compamed-tradefair.com/. Beispiele für Lösungen von Bal Seal beim Einsatz in medizinischen Geräten finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Firma unter http://www.youtube.com/user/BalSealEngineering/

Über Bal Seal Engineering, Inc.

Bal Seal Engineering, Inc., ist ein weltweit tätiger Anbieter von maßgefertigten Dichtungs-, Kupplungs-, Leitungs- und EMV-Abschirmungslösungen für Industriesparten auf der ganzen Welt. In den Produkten des Unternehmens wird die einzigartige Canted Coil Spring®-Federtechnologie von Bal Seal für verbesserte Leistung und Verlässlichkeit von Ausstattungen eingesetzt. Informationen über Produkte und Dienstleistungen von Bal Seal erhalten Sie auf www.balseal.com, per E-Mail von sales@balseal.com oder telefonisch unter +31 20 638 6523.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Kontakte

Bal Seal Engineering, Inc.
Mark Halloran, +1 949-460-2187
mhalloran@balseal.com

Sprachen

Unternehmens- informationen

Bal Seal Engineering, Inc. RSS Bal Seal Engineering, Inc.

  • Headquarters: Foothill Ranch, CA
  • Website: www.balseal.com
  • Hauptgeschäftsführer (CEO): Rick Dawson
  • Belegschaft: 450
  • Organization: Private